05. Juni 2018  in Koblenz zum Thema:

Kann ich überhaupt noch etwas ändern?
Ein Vortragsabend, der ihre Haltung zum Leben verändern könnte!

Was sind eigentlich die wahren Ursachen für die stetig steigenden Ängste, Depressionen,  Zukunftssorgen und Krankheiten der Menschen?

Gibt es zugrundeliegende Muster? Wenn ja, wie entstehen sie und wie können wir sie auflösen?

Fast 20 Jahre war ich auf der Suche nach Antworten zu genau diesen Fragen, nachdem ich selbst zweimal in einem Burnout gelandet und mir meine bis dahin wichtigsten Grundpfeiler des Lebens - Familie, Beruf und Gesundheit - weggebrochen waren. Die intensive Auseinandersetzung mit der Wissenschaft, vor allem der Evolutionsbiologie,  Physik und Biochemie, brachte mir die Erkenntnis:

Erinnerungen und die damit verknüpften Emotionen sind für die Zukunft als sogenannte vegetative Verschaltungsmuster im Nervensystem gespeichert. Dort als festes Reiz-Reaktions-Programm hinterlegt, bestimmen diese Muster nun ein Leben lang die vegetativen Reaktionen unseres Organismus in ähnlichen Situationen. Dieser Vorgang spielt sich jedoch komplett im Unterbewusstsein ab, wird deshalb im täglichen Leben nicht realisiert, sondern erst bemerkt, wenn es zu spät ist.

Alle Ängste, Depressionen, Konflikte und Krankheiten haben ihre Ursache in nicht aufgelösten emotionalen Erinnerungen aus der Vergangenheit. Und nur durch die direkte Arbeit mit dem Unterbewusstsein lassen sich diese Erinnerungen und Muster aufspüren und die damit verknüpften Emotionen auflösen.

Ich setzte mich mit verschiedenen Methoden zur Arbeit mit dem Unterbewusstsein auseinander und entwickelte schließlich meine eigene Coaching Methode connecting link®, um auf möglichst direkte und effektive Weise alte Muster zu lösen und Menschen aus ihrem Leid auftauchen zu lassen.

In den letzten elf Jahren habe ich zunächst 5½ Jahre in einer Praxis für Allgemeinmedizin in Hannover als Gesundheitscoach gearbeitet. Dabei wurden mehrere tausend Menschen mit Hilfe von connecting link® gecoacht.

So entstand ein völlig neues Verständnis über die Natur von Krankheiten und Konflikten. Wir konnten quasi live erleben, wie sich die meisten Krankheitssymptome und Konflikte wie von selbst wieder auflösten, sobald wir die im Nervensystem gespeicherten Muster durch die direkte Arbeit im Unterbewusstsein aufgelöst hatten.

Seit 2014 biete ich eine zertifizierte Coaching Ausbildung zur connecting link® Methode an. Sowohl die Ärztekammer Niedersachsen als auch die Psychotherapeutenkammer Niedersachsen/Bremen haben die Aus- und Fortbildungsinhalte der connecting link® Methode als förderungswürdig anerkannt, da sie zur Erhaltung und Entwicklung der medizinischen Fachkenntnisse geeignet sind.

In einem spannenden und aufschlussreichen Vortrag möchte ich meine Erfahrungen und Erkenntnisse mit Ihnen teilen.

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme.

Volker Schwarz
Coach und Mental-Trainer
Entwickler der connecting link® Methode
www.connectinglink.de

Es wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 10.- Euro pro Person erhoben.
Zur Anmeldung nutzen Sie bitte das vorbereitete Kontaktformular im Anhang.


Termine:

Koblenz, Dienstag, 05. Juni, 18.30 h,  Mittelrhein-Museum, Zentralplatz 1
Die Ansprechperson und Emailadresse für die Anmeldung ist Mara Randau,
info@stress-und-burnoutberatung.de

Achtung:
Für die zwei dem Vortrag folgenden Tage besteht die Möglichkeit, bei mir einen Coaching-Termin zu buchen. Bitte vermerken Sie Ihren persönlichen Terminwunsch einfach im Kontaktformular. Eine entsprechende Rückantwort erfolgt in jedem Fall.

Kontaktformular:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Beruflicher Hintergrund (Pflichtfeld)

Anmerkungen